Satzung

des EUMUCO Jubilarverein Leverkusen

gegründet am 15. Juni 1952

 

Stand:      24.01.2019 nach Abstimmung in der Jahreshauptversammlung.
        Vorherige Satzungsänderungen sind hiermit eingearbeitet.


  
§ 1      Name und Sitz des Vereins
           Der Verein führt den Namen: „EUMUCO Jubilarverein Leverkusen“.
           Sitz des Vereins ist Leverkusen. Adressen siehe auch „Vorstandsmitglieder“.


§ 2      Ziel und Zweck des Vereins
           ist es, die freundschaftliche und gesellige Beziehung der Mitglieder untereinander zu pflegen, und
           diese auch nach der Pensionierung weiter aufrecht zu erhalten.
           Der Verein ist politisch und religiös neutral.


§ 3      Mitgliedschaft
          Mitglied kann jeder werden, der bei der EUMUCO AG beschäftigt war.
          Beschäftigte der Nachfolge-Firmen sind als Mitglied ebenfalls herzlich willkommen.
          Der Verein ist eine freiwillige Vereinigung.
          Ein Rechtsanspruch an den Verein besteht nicht.
          Fördernde Mitglieder, Freunde und Gönner können auf Beschluss des Vorstandes ernannt werden.
          Diese Mitglieder haben bei Versammlungen aber nur eine beratende Stimme.


§ 4     Eintritt
         Zum Eintritt werden persönlichen Daten erhoben, siehe Anhang E. Diese werden lediglich für das
         Ziel und den Zweck des Vereins (siehe §2 der Satzung) sowie zur Abrechnung der Mitgliedsbeiträge
         benötigt. Sie werden nur für die Dauer der Mitgliedschaft gespeichert. Für die Erhebung der Daten
         wird keine Gebühr verlangt.


§ 5    Mitgliedsbeitrag
        Um die Geschäfte des Vereins führen zu können werden Mitgliedsbeiträge erhoben.
        Die Höhe eines Jahresbeitrages wird durch die Jahreshauptversammlung für das jeweils laufende
        Jahr festgelegt, siehe dazu den Anhang A.
        Dem Verein ist für die Beitragsabbuchung vorzugsweise eine SEPA-Lastschrift schriftlich zu erteilen.
        Ändern sich die Bankdaten der Mitglieder, so wird dieses dem Verein rechtzeitig die mitgeteilt.
        Die Beiträge werden in dem Anhang D festgelegten Zeitraum fällig.
        Das Rechnungsjahr ist das Kalenderjahr.
        Die einzelnen Vereinskonten sind im Anhang F aufgelistet. Sie werden vom 1. und 2. Kassierer
        verwaltet.
        Die Kassierer werden dabei vom Vorstand und den Beisitzern unterstützt.


§ 6   Austritt
       Die Mitgliedschaft endet mit dem Austritt, durch Ausschluss oder mit dem Tod des Mitgliedes.
       Der Austritt ist dem Vorstand schriftlich mitzuteilen. Die erteilte Ermächtigung zum SEPA-Lastschrift-
       Verfahren erlischt mit dem Austritt (siehe auch §8 Datenschutz).
       Der Vorstand ist gehalten Mitglieder auszuschließen, die ihren Mitgliedsbeitrag nach zweimaliger
       Aufforderung nicht entrichtet haben!
       Ausgetretene Mitglieder haben keinerlei Ansprüche mehr an den Verein, insbesondere nicht auf
       Rückzahlung bereits rechtmäßig entrichteter Beiträge.

§ 7   Zuwendungen

  1. Mitglieder erhalten eine Zuwendung gemäß der Anlage B wenn sie 70, 75, 80…85 Jahre usw. alt werden. Mitglieder, deren Geburtstag ab dem 80zigsten und zwischen die zuvor genannten Jahre fällt, erhalten eine Grußkarte.
  2. Mitglieder erhalten eine Zuwendung gemäß der Anlage B zum Ehejubiläum wenn sie 50, 60, 65...usw. Jahre verheiratet sind, sofern uns deren Hochzeitstag bekannt ist.
  3. Verstirbt ein Mitglied, erhält die hinterbliebene Familien eine Zuwendung gemäß der Anlage C zu seinen Ehren in Verbindung mit einer Trauerkarte.         

          Mitglieder, die nicht vom Verein besucht werden möchten erhalten in jedem Fall eine Grußkarte

§ 8   Datenschutz

Der Datenschutz nach der Europäischen Datenschutz Grundverordnung EU-DSGVO und dem Bundesdatenschutzgesetz BDSG ist gewährleistet.

Erhobene Daten werden spätestens 6 Wochen nach dem Ausscheiden gelöscht! Daten an Dritte werden nicht ohne deren Einverständnis weiter gegeben.

Jederzeit kann das Mitglied seine erhobenen Daten beim Verein unentgeltlich abfragen.

Ein Datenschutzbeauftragter wird nicht benötigt.

Siehe dazu den Anhang E, in dem die einzelnen Daten aufgeführt sind.

 

§ 9       Vorstand

Der Vorstand besteht aus 9 Mitgliedern, siehe Anhang „Vorstandsmitglieder“

Die werden in offener Wahl mit einfacher Mehrheit wie folgt gewählt:

 

in Jahren mit ungeraden Zahlen             in Jahren mit geraden Zahlen

(z.B.: 2019) stehen zur Wahl:                (z.B. 2020) stehen zur Wahl:

                        1. Vorsitzender                                    2. Vorsitzender

                        1. Schriftführer                                    2. Schriftführer

                        1. Kassierer                                         2. Kassierer

                        drei Beisitzer                                       drei Beisitzer

                        zwei Kassenprüfer                               zwei Kassenprüfer

                        ein Ersatzprüfer                                  ein Ersatzprüfer

Eine Wiederwahl ist zulässig.

Die Kassenprüfer werden von der Jahreshauptversammlung für das laufende Jahr gewählt, eine unmittelbare Wiederwahl ist hier nicht möglich, Ausnahme ist der Ersatzprüfer.

Die Vorstandsmitglieder üben ihr Amt ehrenamtlich aus und erhalten für jeden Kilometer der zu einer Ehrung eines Mitgliedes gefahrenen wurde 0,30€.

 

Geschäftsführender Vorstand

Die Geschäfte des Vereins werden durch den 1. und 2. Vorsitzenden und durch den 1. und 2. Kassierer geführt.

Der 1. und 2. Kassierer sind berechtigt die Geschäfte mit der Bank (Sparkasse) zu führen. Für die Geschäftsführung mit der Bank (Sparkasse) können vom Vorstand weitere Vorstandsmitglieder benannt werden, siehe dazu die Anlage 1.

 

§ 10      Jahreshauptversammlung

Die Jahreshauptversammlung findet jährlich im ersten Vierteljahr, vorzugsweise jedoch jeweils in der dritten Januarwoche statt. Dazu wird schriftlich mit einer Tagesordnung eingeladen.

Der Vorstand berichtet der Versammlung vom vergangenen Jahr und die Kassierer erstatten Bericht zum Verlauf der Vereinskasse. Nach den Berichten soll die Versammlung den Vorstand und die Kassierer entlasten.

Die Versammlung wählt entsprechend §9 den Vorstand.

Vorstandssitzungen werden vom Vorstand im Laufe des Jahres, sofern notwendig einberufen.

Der Vorstand sowie die Kassenprüfer können jederzeit eine Kassenprüfung veranlassen.

 

§ 11      Jahresveranstaltung

Alljährlich soll mindestens eine gesellige Zusammenkunft der Jubilare stattfinden.

 

§ 12      Änderungen der Satzung

Änderung der Satzung können nur auf der Jahreshauptversammlung beschlossen werden, dazu reicht die Mehrheit der abgegebenen gültigen Stimmen der anwesenden Mitglieder (einfache Mehrheit).

 

§ 13      Auflösung des Vereins

Die Auflösung des Vereins kann nur mit der Mehrheit aller Mitglieder (absolute Mehrheit) und ebenfalls nur auf einer Hauptversammlung beschlossen werden.

Über die Verwendung des vorhandenen Vereinsvermögens wird bei der Auflösung beraten und abgestimmt.

 

 

 

Leverkusen, am 24. Januar 2019

Der Vorstand.

 

 

Anhänge zur Satzung

 

         Anhang A

         Mit Wirkung vom 01.01.2020 wird der Jahresbeitrag auf 30 € festgelegt.

 

        Anhang B

        Festgelegt in der Jahreshauptversammlung am 24.01.2019.

        Zuwendungen nach § 7 Abs.1 und 2 werden auf ≈ 12-15 € festgelegt.

 

        Anhang C

        Festgelegt in der Jahreshauptversammlung am 20.01.2005.

        Zuwendungen nach § 7 Abs. 3 werden auf 50 € festgelegt.

 

        Anhang D

        Festgelegt in der Jahreshauptversammlung am 24.01.2013.

        Der Jahresbeitrag nach § 5 wird jeweils letzte März- bzw. erste Aprilwoche des Rechnungsjahres per SEPA-Lastschrift eingezogen. Bareinzahler entrichten ebenfalls bis dahin selbstständig den Beitrag.

 

        Anhang E

        Festgelegt in der Jahreshauptversammlung am 24.01.2019.

        Folgende persönliche Daten werden erhoben:

  • Name
  • Vorname
  • Adresse (Straße, Hausnummer, PLZ, Wohnort)
  • Telefonnummer
  • email-Adresse (falls vorhanden)
  • Geburtsdatum
  • Hochzeitstag (wenn bekannt)
  • Sterbedatum
  • Beruf / Tätigkeit bei der EUMUCO
  • Beschäftigungszeiten bei der EUMUCO AG und Nachfolge-Firmen
  • Beschäftigungsstatus (Aktiver / Rentner)
  • Bankverbindung (Bankinstitut, IBAN, und BIC)

 

        Anhang F

Festgelegt in der Vorstandssitzung am 20.02.2018.

Zum Führen der Vereinsgeschäfte sind die folgenden Konten bei der Sparkasse Leverkusen eingerichtet:

  • Girokonto:        DE 19 3755 1440 0101 XXXX XX            WELADEDLLEV
  • LevCash:          DE 74 3755 1440 0250 XXXX XX            WELADEDLLEV
  • Barkonto:         Geldkassette                                        beim 1. Vorsitzenden

Die ehemaligen Sparbücher II + III sind am 22. Februar 2018 aufgelöst und dem LevCash-Konto auf Vorstandsbeschluss zugerechnet worden! Daher kann und soll die Vereinskasse elektronisch geführt werden.

Eine jährliche Kassenprüfung hat mindestens zu erfolgen!

 

 

Leverkusen, am 24. Januar 2019

Der Vorstand.

 

 

 

Gratis Homepage erstellt mit Web-Gear

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der Autor dieser Webseite. Verstoß anzeigen